Produktanleitung

Finden Sie umfassende Software-Anleitungen und lernen Sie, wie man damit arbeitet

Virtuelle Kamera

  • Nutzungsszenarien für virtuelle Kameras

    1. Nehmen Sie an Videokonferenzen teil, schalten Sie sich ein, ersetzen Sie Hintergründe, fügen Sie Blocker wie Sticker hinzu.

    2. Die Lehrkräfte unterrichten online, teilen den Bildschirm und fügen Unterrichtsmaterialien in die virtuelle Kamera ein, wodurch der Kurs interessanter wird.

    3. Teilen Sie Spiele mit Freunden in Echtzeit wie bei Discord.

  • Unterstützung für verbundene Videokonferenzprogramme

    Zoom, Google Meet, Microsoft Teams, Webex, Goto Meeting, gotowebinar, BlueJeans Meetings, join.me, Zoho Meetin

  • Unterstützung für verbundene Chat-Anwendungen

    Discord, Skype, Slack, Telegram, WhatsApp, Line, Kakaotalk, QQ, WeChat

  • Anleitung:

    Schritt 1: Klicken Sie im Hauptmenü auf Virtuelle Kamera.

    click virtual camera

    Schritt 2: Fügen Sie die Quellen hinzu, die Sie anzeigen möchten, z. B. Bildschirm, Spiel, Webcam, Bild und Texte usw.

    add sources

    Schritt 3: Öffnen Sie das Videokonferenzprogramm und wählen Sie "HitPaw Camera" als Kameraquelle.

    Zoom:

    1. Zoom starten und einem Meeting beitreten

    2. Wählen Sie "HitPaw Kamera" aus der Kameraliste.

    zoom

    Discord:

    1. Starten Sie Discord und nehmen Sie an einem Videoanruf teil

    2. Wählen Sie "HitPaw Kamera" aus der Kameraliste.

    discord

    Google treffen:

    1. Google Meet starten und einem Meeting beitreten

    2. Klicken Sie auf Einstellungen, wählen Sie unter "Video" die "HitPaw-Kamera" aus der Kameraliste.

    google meet

    Andere beliebte Anwendungen:

    other apps

Klicken Sie hier zum Installieren